Arbeiten für den Frieden

22 Amerikaner und 12 Russen waren im Juli zu Gast in Gera. Gemeinsam mit der evangeliach-freikirchlichen Gemeinde G26 werkelten sie kräftig im Waldzoo Gera, zogen singend durch Gera und versprühten Lebnensfreude. Es war eine sehr schöne und interessante Erfahrung.

Comments are closed.